Bitte beachten: Die Hersteller haben eine Preiserhöhung von ca. 7 - 9 % im Kunststoffsektor (Acrylglas, Polycarbonat) für Mai/Juni angekündigt.

Produkte / Stegplatten

Stegplatten | günstig & schnell kaufen

Entdecken Sie hochwertige Stegplatten und Doppelstegplatten für Ihre Kunststoffbedachung bei Hellmann Kunststoff- und Metallgroßhandel GmbH in Herxheim bei Landau in der Pfalz. Ob Terrassenüberdachung, Carport oder Wintergarten, unsere vielseitig einsetzbaren Stegplatten bieten die ideale Lösung für Kunststoffbedachungen jeder Art.

In unserem umfangreichen Lieferprogramm finden Sie eine breite Auswahl an Stegplatten mit unterschiedlichen Materialien, Stärken und Ausführungen. Diese werden perfekt ergänzt durch passendes Zubehör. Bei uns erhalten Sie:

  • Beste Qualitätsprodukte zu fairen Preisen
  • Herstellergarantie bis zu 30 Jahre
  • Zuverlässige Lieferung innerhalb Deutschlands
  • Kundenorientierte Beratung
  • Kostenloser Zuschnitt in Länge und Breite nach Maß

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und Expertise, um die optimale Lösung für Ihre Kunststoffbedachung zu finden.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot. Senden Sie uns hierfür bitte einfach eine E-Mail mit den erforderlichen Informationen oder füllen Sie den Planungsbogen für Stegplatten aus und schicken Sie ihn uns zurück.

Kontaktieren Sie uns jederzeit telefonisch, persönlich in unserem Geschäft oder per E-Mail.

Ratgeber Stegplatten

Willkommen zu unserem Ratgeber für den Kauf von Stegplatten – dem Herzstück moderner Architektur.

Stegplatten, auch bekannt als Stegdoppelplatten, Doppelstegplatten oder Hohlkammerplatten, sind vielseitige Bauelemente für Terrassenüberdachungen, Carports und andere Innen- und Außenbereiche. Ihre herausragenden Merkmale sind Vielseitigkeit, Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit, weshalb sie sowohl bei Profis als auch bei Heimwerkern immer beliebter werden.

Doch was macht Stegplatten so einzigartig im Vergleich zu anderen Materialien?
In diesem umfassenden Leitfaden werden wir Ihnen eine detaillierte Übersicht über Stegplatten geben und ihre Vorzüge genauer beleuchten.

Was sind Stegplatten und wie werden Sie eingesetzt?

Doppelstegplatten, auch unter den Namen Stegplatten, Stegdoppelplatten oder Hohlkammerplatten bekannt, repräsentieren eine innovative Lösung im Bereich der Baustoffe. Ihr Aufbau aus mehreren Schalen, die durch zusätzliche Stege verbunden sind und Hohlräume schaffen, verleiht ihnen Stabilität und Leichtigkeit.

Diese vielseitigen Platten finden vor allem in den folgenden Bereichen Anwendung:

  • Terrassenüberdachungen: Sie ermöglichen die Schaffung geschützter Außenbereiche, die es erlauben, die Terrasse unabhängig von den Wetterbedingungen zu genießen, und sorgen für eine angenehme Atmosphäre.
  • Gewächshäuser: Speziell konzipierte Stegplatten schützen Pflanzen optimal vor intensiver Sonneneinstrahlung in Gewächshäusern, während sie gleichzeitig das einfallende Sonnenlicht effizient nutzen.
  • Carport-Überdachungen: Fahrzeuge bleiben unter einer Überdachung aus Stegplatten sicher vor den Auswirkungen von Witterungseinflüssen geschützt, was ihre Lebensdauer und ihren Wert erhöht.
  • Industrielle Überdachungen: In industriellen Umgebungen bieten Stegplatten zuverlässigen Schutz und tragen zur Sicherheit bei, indem sie beispielsweise Lagerbereiche oder Arbeitsflächen vor den Elementen schützen.
Für welchen Einsatzzweck ist welche Stärke von Stegplatten empfehlenswert?

Für die Auswahl der richtigen Stärke Ihrer Stegplatten sollten Sie zunächst den Einsatzzweck und Ihre spezifischen Anforderungen(z. B. Isolierung, Stabilität, Größe und Form etc.) berücksichtigen.

  • 4,5 mm - 6mm - 8mm – 10mm:
    Für Gewächshäuser, Frühbeete und Gartenhäuser sind Stärken zwischen 4,5 mm und 10 mm geeignet.
  • 16mm - 25 mm:
    Wenn Sie Terrassenüberdachungen, Vordächer, Carports, Pergolen oder unbeheizte Wintergärten planen, ist eine 16 mm Doppelstegplatte die gängige Wahl und bietet ausreichende Stabilität.
  • 25 mm – 32 mm:
    Für beheizte Wintergärten oder besonders isolierte Terrassenüberdachungen sind 25 mm oder 32 mm Platten zu bevorzugen, da sie eine höhere Belastbarkeit und verbesserte Isolierung bieten, um die Temperatur das ganze Jahr über zu regulieren.
Wie unterscheiden sich Stegplatten aus Polycarbonat- und Acrylglas?

Polycarbonat- und Acrylglasstegplatten unterscheiden sich in mehreren Aspekten:

  • Polycarbonat (PC): Polycarbonat ist ein hochwertiger Kunststoff, der eine ausgezeichnete Bruch- und Hagelsicherheit bietet. Im Vergleich zu Acrylglas ist Polycarbonat weicher und kann Hagelschläge besser absorbieren. Daher eignen sie sich besonders gut für Regionen mit häufigen und intensiven Unwettern. Aufgrund ihres geringen Gewichts lassen sie sich leicht be- und verarbeiten. Zusätzlich zeichnen sie sich durch hohe Hitzebeständigkeit aus, was sie ideal für sonnenexponierte Überdachungen macht. Polycarbonatstegplatten sind in der Regel kostengünstiger als Acrylglas. Bekannte Marken sind Exolon® (ehemals Makrolon®) und Lexan.

  • Acrylglas (PMMA): Acrylglas, oft auch als Plexiglas® bekannt, ist im Vergleich zu Polycarbonat härter, daher weniger schlagfest. Dennoch können Hagelkörner mit bis zu 22 mm Durchmesser den Platten nichts anhaben und sind in der Herstellergarantie abgedeckt. Ein großer Vorteil von Acrylglasstegplatten ist ihr beidseitiger UV-Schutz, der bereits im Material enthalten ist. Ihr größter Vorzug ist jedoch ihre edle Echtglas-Optik und damit verbundene höhere Lichtdurchlässigkeit. Bekannte Marken sind Plexiglas® von Röhm oder Highlux® von Mönch.